.archiv 2011 - 2016

Internationales Dialogprojekt für junge Steinmetze

Im Herbst 2016 fand bereits zum sechsten Mal das Interkulturelle Dialogprojekt für Steinmetzschüler aus der Ukraine an der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern statt. Es werden Steinmetzarbeiten für den Wiederaufbau des barocken Terrassengartens von Kirchheimbolanden durchgeführt. Neben der Vermittlung von fachlichen Kenntnissen der Steinmetzkunst wird die große Bedeutung des Handwerks für die Bewahrung des kulturellen Erbes bewusst gemacht.

Nach einem erfolgreichen ersten Durchlauf mit Steinmetzschülern aus der Ukraine und der Pfalz im Jahr 2011 wurde das Internationale Dialogprojekt für junge Steinmetze im September 2012 mit den gleichen Partnerländern fortgesetzt.

Der Interkulturelle Steinmetzkurs erfuhr eine außergewöhnliche mediale Aufmerksamkeit in der Tagespresse, in Rundfunk und Fernsehen.

Neben der Steinmetzarbeit in der Werkstatt wurde unter der Leitung der Stadtmuseen Alzey und Kirchheimbolanden ein Restaurierungsworkshop durchgeführt. Fehlende Teile einer Plastik aus dem Museumsbestand wurden von den ukrainischen Steinbildhauern ergänzt.
Ein vielfältiges Rahmenprogramm ergänzte die praktische Arbeit. Dazu gehörten die historische Stadtbesichtigung von Kirchheimbolanden, Exkursionen nach Strasbourg, Mainz, Worms und Speyer, zur Abteikirche Otterberg und nach Saarbrücken. In Kaiserslautern selbst standen Museumsbesuche und ein Opernabend im Pfalztheater auf dem Programm.



Das Projekt schafft eine enge Verbindung zwischen dem hand-werklichen Arbeitsprozess in der Werkstattsituation und dem authentischen kulturellen Ort „draußen“ und stellt damit gleicher-maßen eine wertvolle Ausbildungs- wie Bildungsmaßnahme dar. Die junge Generation über die Landesgrenzen hinaus für eine aktive und nachhaltige Kulturarbeit zu begeistern und für ihre Realisierung innovative und fruchtbare Partnerschaften in ganz unterschiedlichen Bereichen der Zivilgesellschaft herzustellen, dazu leistet der Interkulturelle Steinmetzkurs mit Teilnehmern aus der Ukraine und der Pfalz einen wichtigen Beitrag. Für das Jahr 2012 wurde ein Gegenbesuch der Pfälzer Steinmetzschüler in Lemberg (Lviv) geplant.

Das Interkulturelle Dialogprojekt ist ein Gemeinschaftsprojekt der

  Eberhard-Schöck-Stiftung Baden-Baden »
und von   thornconcept.
     
Weitere Projektpartner:


  Stadt Kirchheimbolanden »
  Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern »
  Sparkasse Donnersberg »
  Louis Steitz Secura GmbH »
  Weingut Boudier Koeller »
     


« zurück